• Ägyptisches Rezept: Saniyat Patates (Kartoffelauflauf)

    Kartoffeln gelten in Ägypten als Gemüsebeilage. Sie stehen selten ohne Reis oder Brot auf dem Tisch. So auch dieses Rezept für Kartoffelauflauf. Man kann bei Saniyat Patates auch einfach das Fleisch im Auflauf weglassen.

    Zutaten für Saniyat Patates

    1 kg Kartoffeln
    0,5 kg Rindfleisch
    6 Tomaten
    10 Knoblauchzehen
    2 Zwiebeln
    2 Tassen pürierte Tomaten
    Öl
    Salz und Pfeffer

    Kartoffeln schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.
    Rindfleisch in Mundgerechte Würfel schneiden.
    Tomaten häuten und klein würfeln.
    Knoblauch schälen und vierteln.
    Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden.

    Zwiebeln in Öl glasig angehen lassen und mit den pürierten Tomaten ablöschen. 10 Minuten köcheln lassen.
    Fleisch, Knoblauch und Gewürze hinzugeben und weitere 10 Minuten köcheln lassen.
    Die Kartoffelscheiben in einer leicht gefetteten Auflaufform arrangieren, Fleisch, Tomatensoße und Tomatenwürfel gleichmäßig darüber verteilen.
    Bei mittelheißem Ofen etwa 1- 1,5 Stunden backen.