SocialBookmarks
wong myspace_de twitter_de del.icio.us facebook myspace_en netscape twitter_en Yahoo

Der Ägyptenblog

Posts Tagged ‘Souq’

  • Abenteuer Bazar in Ägypten

    Markt in Kairo

    Was wäre Kairo ohne seine unzähligen Souqs? Mein absoluter Favorit unter den Bazaren ist Attaba. Er ist mit der Metro zu erreichen und bietet wirklich alles, was das Herz begehrt – inkl. Menschenmassen, Marktschreier, tanzende, trommelnde und singende Händler, Farben, Düfte und Gezanke.

    Es ist sicherlich kein Souq, in den sich normalerweise die Touristen verirren. Den findet man einige Straßen weiter beim berühmten Khan el Khalili. Die Gassen, Läden und Auslagen lassen sicherlich an die alten Bazare von früher zurückdenken. Die Preise und der viele Touri-Kitsch lassen mich hingegen eher gruseln. Da gibt es kitschige Stoffkamele, Pharaonenhandtücher, gefälschte Papyrus und jede Menge Staubfänger, die mit Ägypten eher wenig zu tun haben.

    Wer sich weiter rein wagt in die Gassen, der wird belohnt. Dort warten Handwerksbetriebe, bei denen man auch mal den Handwerkern über die Schulter gucken darf, kleine Teehäuser und Waren, die auch die Ägypter kaufen. Die Preise sind zwar deutlich günstiger, als auf dem vom Tourismus geprägten Markt, dennoch darf man noch einmal sein Verhandlungstalent unter Beweis stellen. 30-50 % vom Anfangspreis sollten auf einem Ägyptischen Bazar locker drin sein, wenn man als Tourist verhandelt.

    Es ist sehr hilfreich, wenn man zumindest die Zahlen auf Arabisch kann. Dann ist man in der Lage, die Preisschilder zu lesen und wird nicht so einfach übers Ohr gehauen.

    Hier die ersten arabischen Zahlen und wie man sie ausspricht:

    0 ٠ siro oder siffr
    1 ١ wahed
    2 ٢ itnen
    3 ٣ taläta
    4 ٤ arba’a
    5 ٥ khamsa
    6 ٦ sitta
    7 ٧ saba’a
    8 ٨ tamanya
    9 ٩ tessa’a
    10 ٠ ١ ashera

    Viel Spaß in Kairo oder anderswo in Ägypten!

    2012.05.01 / no responses / Category: Land und Leute, Sehenswürdigkeiten